Was sich an den Kryptomärkten geändert hat, während Sie geschlafen haben – 19. April

  • Bitcoin notiert wieder über $57,300, nachdem er über das Wochenende auf $51,600 gefallen ist.
  • NEO ist der Top-Gewinner des Tages, bis 42%.
  • Coinbase CEO Brian Armstrong und frühe Investoren verkauften fast $5 Milliarden in Aktien am Eröffnungstag.

BeInCrypto präsentiert unsere tägliche morgendliche Zusammenfassung von Krypto-Nachrichten und Marktveränderungen, die Sie vielleicht verpasst haben, während Sie schliefen.

Bitcoin-Update

Die BTC-Bewegung in der Woche vom 12. April bis zum 18. April war ereignisreich. Er erreichte am 14. April ein Allzeithoch von $64.854.

Kurz darauf begann er jedoch zu sinken, wobei sich der Rückgang am 18. April beschleunigte. Anon System erreichte am selben Tag einen Tiefststand von 50.931 $.

Derzeit hat sich BTC wieder erholt und wird in der Nähe von $57.000 gehandelt.

Trotz der anhaltenden Erholung sind die technischen Indikatoren bärisch. Der MACD hat ein bärisches Umkehrsignal gegeben und der RSI ist unter 70 gefallen. Der Stochastic-Oszillator ist rückläufig, hat aber noch kein bärisches Cross gebildet.

In Kombination mit der bärischen Kerze zeigt der langfristige Trend eine deutliche Schwäche.

Altcoin-Beweger

Die Kurseinbrüche über das Wochenende haben die Top-10 nach Marktkapitalisierung neu geordnet. Dogecoin (DOGE) hat Widerstandsfähigkeit gezeigt und ist zurück zum Handel knapp unter $0.36. Mit einer Marktkapitalisierung von fast $45 Milliarden ist DOGE auf den sechsten Platz vorgerückt und ist rund $4 Milliarden davon entfernt, Tether (USDT) zu überholen

Uniswap (UNI) ist aus den Top-Ten herausgefallen und wurde durch Bitcoin Cash (BCH) ersetzt. BCH schaffte es über das Wochenende zum ersten Mal seit Juni 2018, den Preispunkt von 1.000 $ zu überschreiten.

NEO ist der Top-Altcoin-Mover von heute. Er hat den Marktabsturz komplett abgehakt und wird zum Zeitpunkt der Drucklegung über $124 gehandelt. Das letzte Mal, dass NEO diese Preise gesehen hat, war im Februar 2018, kurz nachdem er von seinem Allzeithoch von 190 $ gefallen war.

Die meisten altcoins haben einige Erholung Gewinne genossen, um die Woche zu beginnen, aber Klaytn (KLAY) hat noch nicht wieder Fuß gefasst. Es ist derzeit nach unten um mehr als 6%, Hinzufügen zu einem 18% Verlust in der vergangenen Woche.

In anderen Krypto-Nachrichten

  • Coinbase-CEO Brian Armstrong und frühe Investoren verkauften COIN-Aktien im Wert von rund $5 Milliarden am ersten Handelstag.
  • Der CEO von Galaxy Investment Partners, Mike Novogratz, kommentierte kürzlich Dogecoin und XRP mit der Aussage, dass beide keinen Sinn in Bezug auf ihre Preissteigerungen machen.
  • China wird laut dem ehemaligen Gouverneur der Zentralbank, Zhou Xiaochuan, seine eigene digitale Währung eher im Inland als weltweit nutzen wollen.